Schreibwerkstatt MS-Lyrik

Lit’Form, die Zeitschrift des Westfälischen Literaturbüros in Unna, präsentiert auf ihrer Rückseite einen Veranstaltungskalender. Unter den regelmäßigen Terminen wird nur genau einer genannt, der in Münster stattfindet: „Autorentreffen/Schreib- und Literaturwerkstatt der Autorengruppe MS-Lyrik“. Die Treffen finden alle vierzehn Tage statt, so heißt es dort, und zwar dienstags um 20 Uhr in der Gaststätte „Zum Nordstern“, Hoyastraße 3.

Heute ist Dienstag, und ich würde gern mehr über die Gruppe erfahren: Wer dort mitmacht, ob man einfach so dazu kommen kann, ob man an den Abenden eher fertige Gedichte vorliest oder auch gemeinsam schreibt… Also rufe ich in der Gaststätte an – und höre, dass gerade letzte Woche ein Treffen war und heute dementsprechend niemand erwartet wird. Leider Pech gehabt. Aber egal, ich bleib dran, und dann soll’s demnächst wohl mal klappen.

Ein Kommentar

  1. Werner Klöpper

    Münsteraner Autorengruppe MS-Lyrik

    Die Münsteraner Autorengruppe MS-Lyrik bietet 14 tägliche Literaturtreffen im Rahmen der Schreib- und Literaturwerkstatt an. Die Treffen finden um 20 Uhr in der Gaststätte „Zum Nordstern“, Hoyastr.3, in Münster statt. In der Schreib- und Literaturwerkstatt werden eigene Texte der Autoren vorgelesen und besprochen. Einer unserer Schwerpunkte sind eigene Gedichte .
    Münsteraner Autorengruppe MS-Lyrik:. http://www.muenster.org/autorengruppe

    Kurzporträt der MS-Lyrik Autorengruppe:

    Seit 1979 gibt es die Münsteraner Autorengruppe MS-Lyrik und seit 1981 wird die Schreib- und Literaturwerkstatt von Ingrid Henjes und Werner Klöpper geleitet. Wir sind eine offene Gruppe für alle, die sich für Literatur interessieren und selber schreiben .Neben verschiedenen Lesungen haben wir in vielen Anthologien veröffentlicht . Herausgebertätigkeit von Werner Klöpper („MS-Lyrik/Prosa“ und „MS-Publikationen“) und Ingrid Henjes (2 Bände mit Gedichten von Frauen). Mehrere Sendungen mit verschiedenen Autoren bei Radio Bremen und im Bürgerfunk von Antenne Münster ,u.a. „Radio Kaktus“(dt.-türk. Sendung 1997). Zur Zeit besteht eine Zusammenarbeit mit dem Heike-Wenig-Verlag, Dorsten und Peter Küstermann in Minden. Zahlreiche Kontakte im In- und Ausland. Zu einer „Mauer der Poesie“ haben bei einem deutsch-französischen Literaturprojekt in Tours verschiedene Münsteraner Autoren beigetragen. Die deutschen Gedichte wurden ins Französische übersetzt und dann zweisprachig in einem Internetprojekt veröffentlicht. Im Rahmen der Städtepartnerschaft Münster-Rjasan wurden Gedichte von Autoren der Münsteraner Autorengruppe ins Russische übersetzt. Gedichte von Dieter Radtke wurden vertont. Ein umfangreiches Porträt der Münsteraner Autorengruppe erschien in der Literaturzeitschrift „Volksfest 5“ im Geest-Verlag, Ahlhorn (Hrsg: Alfred Büngen).

    Werner Klöpper, Münsteraner Autorengruppe, Tel. 0251/9742409 , mailto:autoreng@muenster.de

    Termine: 18. Februar-10.Juni

    Za

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s