Stadtbücherei im Netz

Heute informiert die Stadtbücherei Münster über ihre „virtuelle Zweigstelle“, muensterload.de. Um 17 Uhr beginnt ein Vortrag über die Möglichkeiten und Nutzungsbedingungen der digitalen Ausleihe. Auch technische Fragen werden beantwortet. Treffpunkt ist die so genannte „Q-Thek“ der Stadtbücherei am Alten Steinweg. In der Ankündigung zu dieser Info-Veranstaltung werden vorab die zentralen Vorteile der „virtuellen Zweigstelle“ benannt: „Sie hat rund um die Uhr geöffnet und bietet digitales Lesen und Hören in großer Auswahl an“ (WN, 5. Feb. 2014).

Bisher habe ich mich dafür noch nicht interessiert, weil mir die „realen“ Angebote der Stadtbücherei zu normalen Tageszeiten völlig ausreichen. Aber spannend klingt es schon…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s