Blick zurück – Blick nach vorn

Das große Jubiläum – 425 Jahre Universitäts- und Landesbibliothek – war für die ULB der Anlass, sich intensiv mit der Vergangenheit und der Zukunft zu beschäftigen. Wer sich einen Überblick über die Entwicklung der Bibliothek verschaffen möchte, findet auf der Wissen.Bewahren-Zeitlinie interessante Details. Die Zukunft stand im Mittelpunkt des Wettbewerbs „Vision gesucht – die ULB in 50 Jahren. 

Auf der „Zeitlinie“ wurde vom 7.10.2013 bis 6.1.2014 jede Woche ein wichtiges Buch aus dem Bestand der ULB vorgestellt (http://www.ulb.uni-muenster.de/bibliothek/aktivitaeten/425-jubilaeum/zeitlinie.html).

Das erste finde ich am spannendsten, denn es stammt aus dem 16. Jahrhundert: Die Jesuiten begannen gleich nach der Gründung ihres Kollegs in Münster (1588) mit der Einrichtung einer Bibliothek. Ein zentrales Werk: die Exercitia spiritualia des Ordensgründers Ignatius von Loyala. Die einzelnen Seiten des 1563 erschienenen Buches kann man nun per „Digitalisat“ als pdf bestaunen: http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/hd/content/titleinfo/2160253.

Auch die preisgekrönten Visionen zur Zukunft der ULB sind spannend zu lesen. Der Hauptpreis ging an Kristina Rzehak. Ein Aspekt ihrer Vision: Die Studierenden werden an so genannte „Computerwunder“ angeschlossen sein, die direkt mit den Gedanken der Nutzer verbunden sind und ihre Arbeitsweise optimieren, während parallel ein „Desoptimierungspark“ dafür sorgt, dass die Menschen nicht zu Fachidioten verkommen… Die Links zu den drei prämierten Visionen sind zu finden über http://www.ulb.uni-muenster.de/bibliothek/aktivitaeten/425-jubilaeum/index.html.

Die Visionen wurden im Rahmen einer Ausstellung in der ULB präsentiert. Werden sie konkrete weitere Planungen der Bibliothek inspirieren?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s