Theater. Spielen.

Das Theater als Spiel-Platz. Ein Spielplatz im Theater? Am morgigen Mittwoch (19.3.) verschwimmen im Pumpenhaus solche Kategorien, wenn das deutsch-schweizerische Performancekollektiv Schauplatz International die Welt als „global playground“ beleuchtet. Um 20.00 Uhr startet „Der Spielplatz“, laut Ankündigung ein Mehrgenerationenstück für Kinder, Erwachsene und Künstler: „Mit Grubenlampen und jeder Menge Diskursmaterial ausgerüstet, lockt die Gruppe aus Bern und Berlin das Publikum in eine verheißungsvolle Rattenfänger-Höhle – wo auf Teufel komm raus gespielt wird.“
Das klingt sehr spannend – wenn ich mir auch nicht so richtig vorstellen kann, was da genau geschieht. Wer’s rausfinden möchte, kann hier Karten reservieren: http://www.pumpenhaus.de/?p=16628

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s