Annette live erleben

Meist wird deutschen Schülerinnen und Schülern „Die Judenbuche“ als Lektüre verordnet – mit gemischtem Erfolg. Bald können Menschen ab 14 die berühmte Novelle von Annette von Droste-Hülshoff in Münster live erleben: Kristo Sago hat den Text für die Bühne bearbeitet. Die Uraufführung in einer Koproduktion des Jungen Theaters und des Schauspiels Münster findet am 9. Mai um 19.30 Uhr im Kleinen Haus statt. Weitere Infos unter http://www.theater-muenster.com/produktionen/die-judenbuche.html/m=82.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s