Adam Riese und sein Tatort

Adam Riese war in Münster schon als Organisator der legendären Bad-Taste-Parties im Odeon und als Discjockey bekannt, bevor er unter die Autoren ging. Seit 2004 schreibt, erzählt und liest er Stadtgeschichten – und hat sich einen Namen als Showmaster gemacht. Zuletzt wurde bei seiner „Adam-Riese-Show“ im Pumpenhaus sogar ein Münster-Tatort aus der Feder von Markus Paßlick auf die Bühne gebracht. Adam Riese selbst hatte sein Debüt als Krimi-Autor im Kurzkrimi-Sammelband „Mörderisches Münsterland“, das 2010 von Sandra Lüpkes und Jürgen Kehrer herausgegeben wurde. Im gleichen Jahr erschien sein Stadtführer, das „Münster-Buch“, in der vierten Auflage.

Zum Vormerken: Die nächste Adam-Riese-Show steigt am 5. Oktober im Pumpenhaus. Als Talk-Gäste angekündigt sind Münsters Türmerin Martje Salje, sein Herausgeber und Autorenkollege Jürgen Kehrer sowie der Kabarettist Kai Magnus Sting. Weitere Infos auf Rieses Internetseite, http://www.adamriese.net/index.htm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s