Der Kulturrucksack von Land und Stadt

Wie kann man Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, Kunst und Kultur zu erleben? Eine Antwort des Landes NRW und der Stadt Münster: Der „Kulturrucksack“ mit kostenlosen oder sehr günstigen Angeboten für die Altersgruppe von zehn bis 14 Jahren. Auf dem Programm stehen zum Beispiel Kunst und Theater, Fotografieren und Streetart, Manga und Bloggen. Die Kurse werden in Zusammenarbeit mit örtlichen Kunst- und Kulturschaffenden angeboten und vom Kulturamt der Stadt Münster koordiniert. Die Liste der Mitwirkenden reicht von der Stadtbibliothek über die Jugendkunstschule im Kreativ-Haus bis zu den städtischen Museen, von der Westfälischen Schule für Musik über Künstler, Theater- und Museumspädagogen und Fotografen bis zum Jungen Theater und vielen weiteren bekannten Größen und Orten der Münsterschen Kunst- und Kulturszene.

Alle Informationen und ein Programmheft zum Download auf der Internetseite des Kulturamtes, http://www.muenster.de/stadt/kulturamt/kulturrucksack.html.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s