Schriftstellerverband mit Sitz in Münster

Der Landesverband Nordrhein-Westfalen des Verbands Deutscher Schriftsteller (VS-NRW) hat seinen Sitz in der Wilmergasse in Münster. Dieser Verband ist die Berufsvertretung der Schrift­­­­stel­ler­innen und Schriftsteller in Nordrhein-Westfalen. Er organisiert auch literarische Aktivitäten, Lesungen und Veran­stal­­tungen und fördert den Austausch unter den schriftstellenden Kollegen. Auch die Zusammenarbeit mit Künstlern anderer Sparten gehört zu den Aufgaben des VS-NRW. Der Schriftstellerverband ist eine aktive Fachgruppe von ver.di. Er möchte den Mitgliedern „schnelle und sachkundige Hilfe bei allen berufsbezogenen Fragen“ bieten, junge Autoren fördern und die berufliche Weiterqualifizierung der Mitglieder unterstützen. Lobbying gehört ebenso zu seinen Aufgaben, wie auf der Website zu erfahren ist: „Der VS-NRW nimmt Stellung zu kulturpolitischen Fragen und ist An­walt für die Freiheit des Wortes. Als Berufsverband ist er Part­ner und kompetenter An­sprechpartner für Ministerien und Behör­den. Seine Mitglieder sind in zahlreichen Gremien vertreten – in Kul­tur­aus­schüs­sen und Literaturbeiräten, im WDR-Rundfunkrat und Förder­ver­ei­nen, in Literaturbüros und in Jurys für Stipendien und Kunstpreise. Weitere Infos unter http://www.vs-nrw.de/start_new_1.php?text_id=123&navi=100_wir&lang=000_deutsch&doctype=box&blog=&link2=&userfile=&1401397497.

Zu den wichtigen, vom VS-NRW initiierten Veranstaltungen gehören die „Literaturtage“, die jedes Frühjahr stattfinden, immer in einer anderen Stadt Nordrhein-Westfalens. In diesem Rahmen findet auch die VS-Jahrestagung und die Mitgliederversammlung statt. Ein wesentlicher Programmpunkt ist jedes Mal ein Vormittag mit etwa 60 Schullesungen von Autorinnen und Autoren für Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen.

Während der diesjährigen Literaturtage in Steinfurt wählten die Mitglieder am 17. Mai einen neuen Landesvorstand. In der Person von Dietmar Damwerth ist auch ein Münsteraner Autor in diesem Gremium vertreten: Er wurde zum Geschäftsführer gewählt und gehört zu den Delegierten, die den Landesverband im Februar 2015 bei der Bundesdeligiertenkonferenz in Berlin vertreten.

Im Schriftstellerverband können alle haupt- und nebenberuflichen Autorinnen und Autoren, Übersetzerinnen und Übersetzer Mitglied werden, die mit den Zielen des DGB übereinstimmen und ihr fachliches Können nachweisen: Voraussetzung ist mindestens eine deutschsprachige Publikation. Eine Liste der aktuellen Verbandsmitglieder findet man im Internet unter http://www.vs-nrw.de/start_new_1.php?text_id=120&navi=320_autoren&lang=000_deutsch&doctype=box&blog=&link2=&userfile=&1401377765. Unter den hier vorgestellten AutorInnen sind natürlich auch einige MünsteranerInnen zu finden…

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s