Übersetzer und Dolmetscher in Münster

Eine besondere Gruppe der „Wortkünstler“ in Münster sind die Übersetzer und Dolmetscher: Sie sind gleich in mehreren Sprachen zu Hause. Claudia Arlinghaus ist eine von ihnen. Sie hat an der WWU Anglistik, Amerikanistik und Slawistik studiert und übersetzt seit 2000 Belletristik und Sachbuchtexte aus dem Englischen und dem Französischen. Außerdem engagiert sie sich sehr für die Vernetzung im Kollegenkreis. Auf ihrer Internetseite sind die Termine für zwei Gruppen aufgeführt, die sich beide wieder im Juli treffen: Die „Münsteraner Dolmetscher und Übersetzer“ feiern am 7.7. ein Sommerfest, und die „Münsterländer Literaturübersetzer“ treffen sich am 16.7. um 20 Uhr im Rodizio in der von-Kluck-Straße. Infos und Anmeldung unter http://www.blackbox-translations.de/kollegentreff.html.

Der Erfahrungsaustausch, so ist weiter zu lesen, findet „sprachübergreifend“ statt. Ein Anzeichen dafür ist auch, dass ich durch einen Uni-Aushang auf Frau Arlinghaus aufmerksam wurde – und zwar nicht bei den englischsprachigen Philologen, sondern in der Niederlandistik.

Mehr Weltoffenheit und Verständnis durch Fremdsprachen – für mich ein wichtiger Beitrag der Philologie-Studiengänge und der Übersetzerzunft in Münster!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s