Erfolgreiches Poetry-Projekt in Kinderhaus

Im bundesweiten „Mixed-up“ Wettbewerb hat ein Poetry-Projekt aus Kinderhaus in der Kategorie „Partizipation“ gewonnen. Die Preisverleihung mit Bundesministerin Manuele Schwesig findet am 5. September in Berlin statt. „Mixed-up“ ist ein Wettbewerb, der vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gemeinsam mit der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) organisiert wird. Ausgezeichnet werden Modelle der Zusammenarbeit zwischen Schulen und Kulturträgern.

Unter 384 Bewerbungen konnte sich das Projekt „Slam it!“ durchsetzen – eine Kooperation des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Kinderhaus mit Kap.8, dem Stadtteilkulturzentrum im Bürgerhaus. In diesem Poetry-Projekt schreiben die Jugendlichen im Unterricht Texte und bringen sie gemeinsam mit Profi-Slammern auf die Bühne. Vorbildlich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s