Erfolgsproduktion der Niederdeutschen Bühne

„Moos frie Huus“ heißt es an diesem Wochenende noch zwei Mal für alle Freunde der Niederdeutschen Bühne.

Das erfolgreiche Stück aus der letzten Spielzeit wird heute um 19.30 Uhr und morgen (Sonntag) um 15 Uhr im Theater Münster aufgeführt und dabei vom WDR-Fernsehen aufgezeichnet. Hannes Demming hat Michael Cooneys Farce „Cash – und ewig rauschen die Gelder“ ins westfälische Platt übertragen.

Ausgangspunkt der Geschichte ist ein Mann, der seiner Gattin nichts davon erzählt, dass er seit zwei Jahren arbeitslos ist und das Sozialamt betrügt… Karten unter tel. 0251.590 91 00.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s