Workshop „Poetry Slam“

In Münster ist Andreas Weber als Organisator der TatWort Poetry Slams bekannt, die regelmäßig im Cuba Nova stattfinden. Am kommenden Wochenende (29.-31. August) gibt er sein Wissen in einem Workshop weiter, der allerdings nicht in Münster stattfinden wird, sondern in Vlotho.

Der Workshop richtet sich an junge Menschen ab 16 Jahren. Dabei können auch ungeübte Schreiber zu Slammern werden, heißt es in der Ankündigung: Ob die Interessenten schon Erfahrung mitbringen oder Neulinge sind – „alle können ihre Fähigkeiten im Schreiben, Präsentieren und Auftreten entdecken und ausbauen.“

Unterstützt wird Weber von Helmut Bieler-Wendt, pädagogischer Mitarbeiter im Jugendhof Vlotho. Der Jugendhof ist eine Bildungsstätte des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL), idyllisch gelegen auf dem Burgberg von Vlotho, nicht weit von Bad Oeynhausen. Organisiert wird der Workshop vom Westfälischen Heimatbund, der nächstes Jahr sein 100jähriges Bestehen feiert. Deshalb lautet das Thema für den Workshop auch „100 Jahre in sechs Minuten“. Die Teilnehmer des Workshops sollen im Jubiläumsjahr Gelegenheit erhalten, ihre Werke vorzutragen.

Weitere Infos und Anmeldung bei Werner Gessner-Krone vom Westfälischen Heimatbund, telefonisch unter 0251.203 81 00 oder per Email, westfaelischerheimatbund@lwl.org. Die Anmeldegebühr beträgt zehn Euro.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s