Theater und mehr im Kulturbahnhof Hiltrup

Seit Ende August ist Münsters Kulturlandschaft um einen spannenden Veranstaltungsort reicher – den Kulturbahnhof Hiltrup. Von morgen bis Samstag gastiert hier das SeHT-Traumtheater mit dem inklusiven Projekt „Lieber nicht – Subkutane Emotionen“.

Das Bahnhofsgebäude wurde in den vergangenen Monaten kernsaniert und ist nun dank der „Stadtteiloffensive Hiltrup e.V.“ Schauplatz für ein vielfältiges Kulturprogramm. Außerdem hat hier das Theaterlabor der Westfälischen Wilhelms-Universität eine neue Heimat gefunden. Das erste Stück wird vom 19.-21. September aufgeführt: „Barfuß im Park“ von Neil Simon. Wer den Kulturbahnhof einmal außerhalb von Theatervorstellungen kennenlernen möchte, hat dazu beispielsweise am kommenden Sonntag (14.9.) ab 18 Uhr beim Tag des offenen Denkmals Gelegenheit. Oder schon vorher beim „Koffermarkt“, wenn dort Kreatives und Designprodukte verkauft werden…

Weitere Infos und Fotos sowie das gesamte Programm auf der sehr ansprechenden Internetseite, http://www.kulturbahnhof-hiltrup.de/.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s