Neues Museum, bewährte Stimme

Gestern um 19.30 Uhr wurde das neue Landesmuseum eröffnet – und erlebte sofort einen riesigen Ansturm von Besuchern. Ich werde erst heute Abend an Münsters aktuell spannendstem Kultur-Ort vorbeischauen können. Vielleicht kann ich ja sogar noch einen Audio-Guide ergattern und mich von Günther Jauch durch die Räume führen lassen.

Denn der in Münster geborenen Talkmaster konnte als „Stimme des Museums“ gewonnen werden und erklärt den Interessierten die Höhepunkte der Ausstellung. Und das, so war in der Presse zu lesen, sogar ganz ohne Honorar. Eine nette Geste des Mannes, der ja nur deshalb genau hier das Licht der Welt erblickte, weil sein Vater Ende der 50er Jahre als Ressortleiter Politik bei den Westfälischen Nachrichten arbeitete…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s