Ulla Hahn liest im Theater

Das „Obere Foyer“ des Theaters Münster wird morgen Vormittag (Sonntag, 28.9.) zum spannenden Literatur-Ort, wenn Ulla Hahn aus ihrem neuen Roman liest.

„Spiel der Zeit“ heißt ihr neues Werk, mit dem die zuerst als Lyrikerin bekannt gewordene Autorin ihre autobiografisch angelegte Romantrilogie abschließt – nach „Das verborgene Wort“ (2001) und „Aufbruch“ (2009).

Ulla Hahn ist im Rahmen der Nordwalder Biografietage zu Gast in Münster. Dem Programm ist zu entnehmen, dass die Lesung in Kooperation mit dem Literaturverein Münster und dem Theater Münster stattfindet und vom Vorsitzenden des Literaturvereins Hermann Wallmann moderiert wird. Start ist um 11.30 Uhr. Mehr Infos zu dieser und den anderen Veranstaltungen der 7. Nordwalder Biografietage unter http://www.biografietage.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s