Landwirtschaftsverlag findet international Beachtung

Mit der „Landlust“ schreibt der Landwirtschaftsverlag in Münster-Hiltrup seit 2005 eine Erfolgsgeschichte, die national und international große Beachtung findet: Inzwischen werden von jeder Ausgabe des Magazins über 1 Mio. Exemplare verkauft.

Dieses Vorzeigeprojekt hat einem traditionsreichen Verlag viel Aufmerksamkeit und ganz neue Lesergruppen beschert, der sein Unternehmensziel in der „Herausgabe von Medien mit hohem praktischen Nutzwert für Landwirte und Menschen auf dem Lande“ sieht und bisher vor allem im Agrar-Umfeld bekannt war.

Auf seiner Internetseite präsentiert sich das Unternehmen als „führender europäischer Fachverlag für Agrarmedien mit verlegerischen Aktivitäten in fünf europäischen Märkten (Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Großbritannien)“. Es verfügt über Tochterunternehmen, Unternehmensbeteiligungen und Kooperationen im In- und Ausland, beschäftigt insgesamt etwa 600 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2013 einen Gruppenumsatz von 95,1 Mio. Euro.

Ein Unternehmen also, das zu Münsters größten Arbeitgebern gehört. Mehr Infos über das Verlagsprogramm unter http://www.lv.de oder auf der Frankfurter Buchmesse, Halle 3.0, E2 und Halle 3.1, H82.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s