Coppenrath macht Kinder glücklich

Der Coppenrath-Verlag war einige Jahre lang sehr präsent in unserer Familie – zuerst mit Prinzessin Lillifee in der Rosa-Phase unserer Zwillingsmädels, später auch mit dem Hasen Felix in Büchern, im Fernsehen und auf DVD. Dieser kleine Hase ist auch als Werbeträger für die Stadt Münster nicht zu unterschätzen – national und international.

Kinderbuch-Figuren als Marken – ein spannender Aspekt, mit dem der Coppenrath-Verlag meiner Ansicht nach Marketinggeschichte schreibt. Natürlich hat der Verlag noch viel mehr zu bieten, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene: Umfasse Informationen dazu finden sich auf der Website, http://www.coppenrath.de, sowie auf der Frankfurter Buchmesse, Halle 3.0, Stand 86. Einige Infos auch auf YouTube unter http://www.youtube.com/watch?v=i-ABxUhaTXs (Wolfgang Hölker präsentiert seinen Verlag) sowie http://www.youtube.com/watch?v=ZC-_cfq-t4w (Kooperation mit der WWU Münster/Explorado Campus).

Beachtenswert finde ich auch, dass der Verlag ein spannendes Stück Münster-Geschichte darstellt: Bereits 1768 von dem Münsteraner Josef Heinrich Coppenrath gegründet, hat das Traditions-Unternehmen seine Heimat heute an einem aktuellen kreativen Hot-Spot: in der einem Speicher und in der Alten Feuerwache am Hafen. Entsprechend groß ist auch die Anziehungskraft als Arbeitgeber für Kreative aus den verschiedensten Sparten, die in Münster arbeiten oder von hier aus beauftragt werden, z.B. AutorInnen und LektorInnen, IllustratorInnen und GrafikerInnen. Das freut mich sehr, denn so habe ich zumindest das gute Gefühl, mit unserer rosafarbenen Vergangenheit dazu beigetragen zu haben, Arbeitsplätze in Münsters Kreativwirtschaft zu sichern…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s