Ruckzuckbuch wieder Partner der Buchmesse

Zum zweiten Mal in Folge hat Ruckzuckbuch aus Münster als offizieller Partner der Frankfurter Buchmesse die Self-Publishing Area gestaltet.

Ruckzuckbuch gehört zu den Pionieren im Bereich „Books on Demand“: Seit mehr als 14 Jahren widmet sich der kleine Verlag nicht nur seinem eigenen Buchprogramm, sondern bietet laut Internetseite „maßgeschneiderte Publikationsdienstleistungen für Autoren“ (www.ruckzuckbuch.de).

Das auf Self-Publishing spezialisierte Unternehmen gehört zum Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat, das 1999 von Johannes Monse und Tom van Endert gegründet wurde und seit 2001 am Hawerkamp in Münster zu Hause ist. 2013 wurde der Verlag als „Great Place to Work“ ausgezeichnet. Weitere Infos für Interessierte und Autoren auf den Info-Seiten von Ruckzuckbuch, beginnend bei http://www.ruckzuckbuch.de/Begruessung_236.html.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s