Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat gewann Jieper-Preis

Auf der Frankfurter Buchmesse gewann der Münsteraner Verlag Monsenstein und Vannerdat den Jieper-Preis, den die Wahrheits-Redaktion der taz verleiht.

Geehrt wird in diesem „Unterbringungswettbewerb“, wer einen vorgegebenen Nonsens-Satz möglichst originell verpackt. Dieser Satz bezieht sich traditionell auf das Gastland der Messe und lautete diesmal: „Wie von Sinnen sind die Finnen, krault man ihnen an den Kinnen.“ Roland Tauber und Ron Schulz von Monsenstein und Vannerdat schufen daraus ein Lied in zwei Versionen und schickten Venylplatten an die taz-Redaktion. Damit machten sie das Rennen – und gewannen eine Flasche Brandy…

Berichtet wurde dies in der Münsterschen Zeitung (16.10.) – und auf der Internetseite der MZ werden auch die Lieder vorgestellt: http://www.muensterschezeitung.de/staedte/muenster/48143-M%FCnster~/Verlag-gewinnt-Preis-auf-der-Buchmesse-Muensteraner-kraulen-Finnen-an-den-Kinnen;art993,2512767. Wer die Vinylsingle beim Verlag bestellen möchte, wende sich an oldtimer@mv-verlag.de.

Mehr Infos über das „normale“ Programm des Verlagshauses sind zu finden unter http://www.monsenstein-und-vannerdat.de. Dort wird auch die „Edition Monsenstein & Vannerdat“ vorgestellt, die sich „bereits seit ihrer ersten Publikation durch hochwertige Inhalte und liebevolle Gestaltung auszeichnet.“ Aktuell sind zwei Titel für den German Design Award 2015 des Rats für Formgebung nominiert.

Inzwischen ist unter dem Namen Monsenstein & Vannerdat eine ganze Verlagsgruppe entstanden, bei der man Bücher auch selber machen kann: http://www.mv-verlag.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s