Literaturport jetzt online

Gestern ging die Münsterland-Seite des Berliner Internet-Portals „Literaturport“ online. Morgen wird der Start der Seite mit einer Lesung in Berlin gefeiert – dann sind die Autoren aus dem Münsterland in der Residenz des Literarischen Colloquiums am Wannsee zu Gast.

Der „Literaturport“ ist eine Internetseite des Literarischen Colloquiums Berlin (LCB), auf der verschiedene Regionen Deutschlands von ihren prominentesten Autoren und Fotografen vorgestellt werden. Das Prinzip ist einfach: Die Autoren wandern ihre Lieblingsroute und schreiben Texte dazu, und die Fotografen liefern interessante Bilder. Das Ergebnis der Zusammenarbeit, die „Literatouren“, sind im Internet zu betrachten und als Audiodatei zu hören. Außerdem wird eine Broschüre gedruckt.

Die Autoren sind Sabrina Janesch, Ulrich Janetzki, Jürgen Kehrer, Eva Maaser, Hermann Mensing, Sabine Scho, Burkhard Spinnen, Hermann Wallmann, Andreas Weber und Elisabeth Zöller. Die Fotos stammen von Roman Mensing, Ali el Baya, Sarah Koska, Maike Brautmeier, Tobias Bohm, Matthias Holtmann, Vitus Surholt und Hermann Köhler.

Hier der Link: http://www.literaturport.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s