Im Dezember: Wunschliste zur Literatur

Elf Monate lang habe ich mich bereits damit beschäftigt, was die Stadt Münster zum Thema Literatur und Kreativwirtschaft alles zu bieten hat: 334 Beiträge lang. Nun ist Dezember, und der Dezember ist der Monat des Träumens und des Wünschens, des Schenkens und des Beschenktwerdens. So möchte ich in den kommenden Tagen meinen Blick darauf lenken, welche Aspekte Münster noch mehr zu einer Literaturstadt machen könnten. Was wäre, wenn… ich mir etwas wünschen könnte?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s