Mehr Wertschätzung für Bildung

Bei der aktuellen Spendenaktion der Westfälischen Nachrichten beziehen sich zwei der vier geförderten Projekt auf Bildung: Durch die Spenden sollen lernschwache Schüler in Brasilien unterstützt und der Bau eines Massai-Internats in Kenia ermöglicht werden. „Bildung ist eine große Chance“: Das ist eine Überzeugung, die mir eher im Ausland begegnet als hier bei uns. In vielen Ländern ist Bildung teuer, damit für viele unerreichbar – und heiß begehrt. Bei uns ist eine gute Ausbildung umsonst, normal – und wird von vielen eher als lästige Verhinderung von Freizeit begriffen denn als Chance. Ich wünsche mir, dass sich das ändert – aber wie?

Die meisten Schülerinnen und Schüler, denen ich begegne, bewegen sich täglich zwischen Langeweile und Überforderung. Ich meine mich zu erinnern, dass es mir damals genau so ging. Wie schade! Wie viel verschwendete Lebenszeit!

Liegt es an den Inhalten, liegt es an der Vermittlung? Liegt es daran, dass so viele Dinge unterrichtet werden, bei denen weder Schüler noch Lehrer wissen, wozu das alles einmal gut sein soll? Oder ist uns einfach die Erkenntnis verloren gegangen, dass intellektuelle Herausforderungen auch ohne direkt erkennbaren praktischen Nutzen ihre Berechtigung haben?

Ich wünsche mir, dass es an der Schule mehr Raum gibt für geistige Freiheit – dass zum Beispiel kreative Methoden gelehrt werden, Ergebnis offen. „Ich denke, damit ich erfahre, wer ich sein kann.“ Und andererseits ganz praktische Überlebenstechniken: Kochen, Kontoführung, Handwerken. Wenig hilfreich finde ich es, sich über die Lebensuntauglichkeit der Jungen zu beschweren und in der Ausbildung einfach so weiter zu machen wie bisher…

„Wir sind die Schüler von heute, die mit den Lehrern von gestern und den Methoden von vorgestern auf die Probleme von morgen vorbereitet werden!“ Diesen Spruch haben mir meine 11jährigen Töchter kürzlich aufgesagt. Können wir das wirklich nicht besser?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s