Raum für Ideen – und ihre Realisierung

Das Kulturamt der Stadt Münster wird zum 1. Juli 2015 wieder fünf Ateliers im Speicher 2 am Hafen neu vergeben. Auf der Internetseite des Kulturamtes ist zu lesen: „Das Angebot richtet sich einerseits an Künstlerinnen und Künstler, die eigenständig tätig sind und professionell in Münster tätig sein wollen, aber auch an Abgänge, Examenskandidaten und Meisterschüler der Kunstakademie. Möglich sind auch gemeinsame Bewerbungen von mehreren Künstlern für ein gemeinsames Atelier.“ Ich wünsche mir, dass die Ateliers zukünftig nicht nur bildenden Künstlern angeboten werden, sondern auch Künstlern, die hauptsächlich mit Worten und Ideen arbeiten.

Menschen wie ich zum Beispiel: Ich bin sowohl eigenständig als auch professionell tätig und brauche dringend ein „Hauptquartier“, weil es im neuen Jahr darum gehen wird, mein Lesepreis-Konzept des „Wortschatz-Cachings“ in die Tat umzusetzen! Und dafür gibt es zurzeit wohl kaum einen besseren Ort als den Kreativkai am Hafen…

Die Ateliers sind attraktiv, weil groß genug (zwischen 50 und 70 Quadratmeter), mit dem Notwendigsten ausgestattet (Licht und Strom, Bad und WC) und günstig (etwa drei Euro Mietpreis pro Quadratmeter zuzüglich Nebenkosten). Noch bis Ende Dezember kann man seine Bewerbung beim Kulturamt einreichen; sie soll einen Lebenslauf, den künstlerischen Werdegang sowie Dokumentationsmaterial umfassen. Über die Vergabe der Ateliers sowie die Laufzeit der Mietverträge entscheiden eine Fachjury und der Kulturausschuss. Üblich sind Laufzeiten von drei und fünf Jahren, längstens jedoch insgesamt 15 Jahre. Nähere Informationen bei Markus Hengstmann unter Tel. 02 51/4 92-41 05 sowie unter http://www.muenster.de/stadt/kulturamt/ateliers.html.

Ich glaube, ich versuche einfach mal mein Glück!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s