Getagged: Literaturstadt

Glückwünsche an die Literaturstadt Heidelberg!

Gestern hat die UNESCO verkündet, welche Bewerberstädte neu in das UNESCO-Netzwerk der „Creative Cities“ aufgenommen werden. Dabei wurden auch vier neue Literaturstädte benannt: Prag, Granada, Dunedin (Neuseeland) – und als erste deutsche „City of Literature“: Heidelberg!!! Herzlichen Glückwunsch nach Süddeutschland! Weiterlesen

Die Literaturstadt im November: Krakau

Übermorgen, am 1. Dezember, wird die UNESCO in Paris mitteilen, welche neuen Städte ins Netzwerk der „UNESCO Creative Cities“ aufgenommen werden. Aus Deutschland haben sich Essen als Stadt des Designs beworben und Heidelberg als Literaturstadt. Bis heute gibt es sieben „Cities of Literature“; sechs von ihnen habe ich bereits vorgestellt. Nur eine fehlt noch: Krakau. Weiterlesen

Literarische Geschichten von Widerstand und Exil

In Münster gibt es eine Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und eine Deutsch-Israelische Gesellschaft. Zusammen mit dem Franz-Hitze-Haus laden sie am kommenden Sonntag (9. November) zu einem Abend mit Literatur und Musik, der an das Wirken deutschsprachiger Autorinnen während und nach der NS-Zeit erinnert. Weiterlesen

Plattdeutsch in Kirchen und anderswo

Zu den Kriterien der UNESCO für die Auswahl von „Literaturstädten“ gehört auch der Umgang mit Dialekten und alten oder gefährdeten Sprachformen – wie werden sie erhalten, gepflegt und gefördert? So kümmert man sich in Edinburgh um das Schottische, in Dublin um das Irische – und in Münster ums Plattdeutsch. Weiterlesen